Verlängert bis 31. Juli 2018

Finissage Samstag den 21. Juli 2018 ab 17 Uhr

Weitere beutende Arbeiten sind die an Theatergrößen verliehene „Josef Kainz-Medaille“, die „Lebensrettungsmedaillen“ für Wien und Niederösterreich und verschiedene Goldmedaillen unter anderem auch zum Gedenken an John F. Kennedy.

Seine Arbeiten auf dem Gebiet der Großplastik wird in der Ausstellung durch historische und aktuelle Fotografien dokumentiert.

Die Ausstellungsobjekte werden von der Mödlinger Großnichte des Künstlers ausgewählt und aufbereitet. Wissenschaftliche Beratung erfolgte vom Institut für Numismatik und Geldgeschichte Wien. Die Kuratorin publizierte im Vorfeld der Ausstellung mehrfach in den „Mitteilungen der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft“ über das Lebenswerk Rudolf Schmidts.

An der Eröffnung nahmen unter vielen anderen Besuchern teil:

1. Reihe: Prof. Robert Colnago (Maler, Grafiker, Objektkünstler), Nora Strebl, Prof. Günther Dembski (ÖNG)

2. Reihe: DI Mag. Walter Windsteig (Gemeinderat), Dr. Christian Matzner (Museum Mödling), KR Ferdinand Rubel (Vizebürgermeister), Prof. Wolfgang Szaivert (ÖNG), Mag. Michael Beckers (ÖNG)

(Foto Barbara Honsig)